Trias

Die Trias begann vor 252 Millionen Jahren und endete vor 201 Millionen Jahren. Sie war die Periode, als die ersten Dinosaurier auftauchten. Neue Kalkalgen- und Korallenriffe wurden gebildet. Die Muscheln bekamen eine höhere Vielfalt und die Brachiopoden verloren diese. Viele Seelilien lebten an den Riffen. Im Wasser schwammen Ammoniten und Belemniten. An Land wuchsen Nadelbäume und andere Samenpflanzen zusammen mit den Farnen. Diese Gebiete wurden von verschiedenen Reptilien beherrscht wie frühe Dinosaurier und Säugetierähnliche Reptilien. Im Meer erschienen verschiedene Meeresreptilien. Das Klima war heiß und trocken. Am Ende gab es ein weiteres großes Massenaussterben. Auf dem Bild sind Schwämme, moderne Korallen, Seelilien und andere Meereslebewesen auf dem Meeresgrund zu sehen. Darüber schwimmen Ammoniten, Belemniten, Fische und marine Reptilien wie Nothosaurus und Cymbospondylus. Im Hintergrund ist ein Wald mit Farnen, Palmfarnen, Nadelbäumen und dem Bärlapp Pleuromeia zu sehen. Weiter befinden sich verschiedene Reptilien wie Cynognathus, Pappochelys und der Dinosaurier Plateosaurus im Wald. Es sind auch der riesige Lurch Mastodonsaurus und der frühe Flugsaurier Peteinosaurus zu sehen.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *